Traumhaus Italien: Begleitung beim Kauf eines bezahlbaren (zweite) Heimat in Italien

Home |  Begleitung | Häuser mit Charakter | Gegend | Übernachtung | Kaufangeboten | Wo Sie Uns Finden | Oft gestellte FragenLinks | Kontakt

Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12
Slideshow Image 13
Slideshow Image 14
Slideshow Image 15
Slideshow Image 16
 
Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12
Slideshow Image 13
Slideshow Image 14
Slideshow Image 15
Slideshow Image 16
Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12
Slideshow Image 13
Slideshow Image 14
Slideshow Image 15
Slideshow Image 16
Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12
Slideshow Image 13
Slideshow Image 14
Slideshow Image 15
Slideshow Image 16
Schnell suchen nach aktuellsten Angeboten

Schnell suchen nach Gegend oder Ortschaft

Schnell suchen nach Kategorie:


Die Gegend

Die wunderschöne Gegend des Valtaros und des Valcenos,  ist immer noch größtenteils unentdeckt durch Touristen geblieben und dadurch bezahlbar für diejenigen, die noch ein Haus suchen. Außerdem ist die Bevölkerung besonders offen, herzlich und auch äußerst gastfreundlich. Die Gegend ist Teil der Provinz Parma und ist mit der A15 der Zugangsweg zum Mittelmeer (Ligurien) und die so geliebte Toskana.

Das Klima ist von April bis Oktober sehr angenehm. Im Winter ist Schneefall von 20 bis 30 Zentimeter normal und es gibt Jahre, in denen viel mehr fällt, wodurch auch die  Schneeliebhaber auf ihre Kosten kommen. In der Nähe gibt es auch die Apenninen, wo man Ski fahren kann.

 
Viel Abwechslung

Die Landschaft wird gekennzeichnet durch eine prächtige Natur; mit abwechselnder Hügel- und Berglandschaft, wodurch die Flüsse Taro und Ceno mit vielen Abzweigungen fließen. Ab und zu sieht man eine Burg. In den Flüssen kann man im kristallklarem Wasser schwimmen.

Für diejenigen die entspannen wollen, mit etwas mehr Komfort, gibt es sowohl in Borgotaro und in Berceto, als auch in Bedonia gute öffentliche Schwimmbäder.

Weiterhin sind die Flüsse sehr geeignet für Kanu-Fahrten und zum Angeln. Reiten, Mountainbike fahren, spazieren gehen, und klettern sind Sportarten die hier auch richtig gut betrieben werden können.

Auch die vielen schönen Schlösser und Burgen wie in Bardi, Varsi, Compiano und in Varano Melegari sind absolut einen Besuch wert.
Touristische Attraktionen

Im größeren Umfeld sind die touristische Attraktionen von der Toskana und Ligurien gut erreichbar. In Ligurien befindet sich die Cinque Terre, fünf malerische Küstenstädte mit dem sauberstem und klarstem Badewasser von Italien. Und weiterhin gibt es die mondänen Resorts Sestri Levante und Portovenere.
Die Toskana ist berühmt wegen den Kulturstädten Pisa, Lucca und Florenz. Wenn man weiter landeinwärts fährt, sind die wichtigsten Kulturstädte von der Po Ebene, Parma, Bologna und Mantova, schnell zu erreichen.
Zusammen gefasst: Eine Region mit unendlich viele Möglichkeiten, für sowohl den Kultur- und Naturliebhaber, als auch für den Sportfanatiker.

Das Valtaro ist nur 40 Autominuten von Parma entfernt und in etwa 50 Minuten kann man die Küste erreichen. Die nächsten Flughäfen sind: Parma (40 Minuten), Pisa (70 Minuten), Genua, Mailand und Bologna (alle drei 90 Minuten).
Reich variierte Küche

Die Region auf der Grenze von Emilia Romagna, der Toskana und Ligurien hat eine reich variierte Küche. Neben dem weltberühmte
n Parmaschinken und dem Parmesankäse (Parmigiano Reggiano), findet man eine große Vielfalt an Nudelgerichten, Brot und Spezialitäten aus Pilzen und Kastanien. Auch gibt es in dieser Region berühmte Dessertspezialitäten, wie zum Beispiel den „Castagnaccio“.

Ein Produkt das besonders die Aufmerksamkeit verdient, ist der Fungo Porcino di Borgotaro, die einzige Pilzsorte in ganz Europa, die gekrönt wurde mit dem IGP-Gütezeichen (Indicazione Geografica Protetta).